Basteln mit Papier

Osterhasen - Dekoration für Osterbaum und - körbchen - Papier Bastelanleitung Kinder Falten Basteln & Ausschneiden

Zur Osterzeit sind Hasen aus Papier eine schöne Deko-Idee, die sich im Handumdrehen selber basteln lässt.

Ein paar Bögen brauner und weißer Tonkarton bieten sich als Material an. Mit einem Zirkel zieht man auf dem braunen Papier einen großen Kreis als Körper, einen mittelgroßen als Kopf und vier sehr kleine Kreise als Pfötchen. Die Kreise und zwei lange Hasenohren werden mit einer Schere ausgeschnitten und mit Papierkleber zusammengesetzt. Aus dem weißen Karton können Kreise für Bauch, Schnauze, Augen und einer Stummel-Schwanz geschnitten werden. Mit einem schwarzen Filzstift werden nun noch die Pupillen, die Barthaare und weitere Details aufgemalt.

Die Osterhasen aus Papier lassen sich vielfältig einsetzen: als Dekoration für einen Osterbaum, für Körbchen oder Karten sind sie ideal. Auch bunte Osterhasen sind denkbar und eine verspielte Abwechslung.

Hier finden Sie weitere Ideen zum selber machen, Vorlagen, Anleitungen und Muster zum Thema basteln mit Papier und Osterhasen:
Zugriffe:124028